Über uns

Gruppen & Kreise

Kinderangebote

Was wäre eine Kirche ohne Kinder? St. Michael Bautzen bietet eine vielfältige Arbeit mit Kinder an, so dass für jedes Kinderalter etwas dabe ist.


Zu den Kinderangeboten

Konfirmanden-Projekt

Während der spannenden Zeit als Teenager ist es wichtig, dass man die Möglichkeit bekommt, alte Themengebiete ganz neu zu entdecken. Mit Gleichgesinnten lernen und erleben die Jugendlichen hier den christlichen Glauben in seiner Tradition und auch in seiner Alltagstauglichkeit kennen.


zum Konfirmanden-Projekt

Junge Gemeinde

Was beschäftigt die Jugendlichen von heute? Was macht ihr Leben und ihren Alltag aus? Und wie passt das mit dem christlichen Glauben zusammen? In der Jungen Gemeinde finden Sie einen Raum, in dem sie sein können, wie sie sind und zu jungen Menschen mit Profil und Glaubensstärke heranwachsen.


Zur jungen Gemeinde

Seniorenkreise

Christliche Gemeinschaft erfahren und miteinander über interessante Themen ins Gespräch kommen - dies geschieht in unseren Seniorenkreisen. Zur Kirchgemeinde St. Michael gehören viele Orte rings um Bautzen. Um kurze Wege zu ermöglichen, gibt es in mehreren Orten regelmäßige Angebote, zu denen wir Sie herzlich einladen möchten.


Zu den Seniorenkreisen

Hauskreise

Hauskreise sind kleine Gruppen innerhalb der Kirchgemeinde von ca. 6 bis 12 Personen, die sich meist in Privatwohnungen treffen. Menschen kommen zusammen, um gemeinsam in der Bibel zu lesen, über Glaubens-und Lebensfragen zu reden, zu beten, füreinander und für andere da zusein.


Zu den Hauskreisen

Kirchenmusik

Die hauptamtliche Kantorenstelle ist derzeit unbesetzt, aber die Bemühungen um eine alsbaldige Wiederbesetzung sind im Gange. In der Übergangszeit arbeiten die verschiedenen kirchenmusikalischen Gruppen z.T. unter ehrenamtlicher Leitung weiter. Alle Gruppen und Kreise freuen sich über neue Mitglieder.


Zur Kirchenmusik

Gebet

Jeden Montag um 19.00 Uhr treffen sich im Luthersaal Betende, um an Menschen in Not in Nah und Fern zu denken. Besonders wird dabei an verfolgte Christen in aller Welt gedacht, aber auch ganz persönliche Gebetsanliegen werden mit eingebunden.


Zum Gebet